Villa Lorena
Apartments
Preisliste
Crikvenica
Strand
Karte
Kontakt

AGBs

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen Regeln das Vertragsverhältnis zwischen Mieter und Vermieter. Sie gelten mit Vertragsabschluss als anerkannt und als Bestandteil des Mietvertrages. Sie sind für den Mieter jederzeit einsehbar, u.a. auch im Internet unter (www.adria-ferien.com). Eine abweichende Regelung der Geschäftsbedingungen Bedarf der Schriftform. Jede schriftliche individuelle Vereinbarung (per Brief, Fax oder E-Mail) zwischen Mieter und Vermieter ist ebenfalls Bestandteil des Mietvertrages. Der Mietvertrag ist abgeschlossen, sobald die Bestätigung schriftlich (per Brief, Fax oder E-Mail) beim Vermieter eingeht. Eine ausschließlich telefonische Bestätigung oder eine vorläufige und befristete Reservierung bedeuten noch keinen rechtsverbindlichen Mietvertrag.

1. Mietbeginn / Mietende
1.1 Mietbeginn am Anreisetag ab 14:00 Uhr
1.2 Mietende am Abreisetag bis 10:00 Uhr

2. Im Apartmentpreis sind enthalten
2.1 Energiekosten, Endreinigung, An - und Abmeldegebühr sowie Kurtaxe

3. Hausordnung
3.1 Haustiere sind leider nicht erlaubt.
3.2 Das vermietete Apartment ist eine Nichtraucherwohnung. Das Rauchen ist daher nur im freien gestattet (Balkon etc..).
3.3 Der Mieter hat Rücksicht auf die anderen Bewohner des Hauses zu nehmen. Ruhestörender Lärm ist zu vermeiden, insbesondere von 23:00 abends bis 7:00 Uhr morgens. Das Grillen im Garten oder Hof kann leider nicht gestattet werden.
3.4 Durch den Mieter verursachte Schäden an der Einrichtung sind von ihm dem Vermieter oder der ihn vertretenden Person zu melden und zu erstatten. Bei Verlust eines Schlüssels, soweit vom Mieter zu verantworten, wird eine Gebühr von 100 Euro erhoben.

4. Buchung und Anzahlung
4.1 Aufgrund Ihrer Anfrage, werden wir Ihnen unser Angebot schicken. Zur Sicherung der Buchung zahlen Sie bitte die angegebene Anzahlung. Nach Zahlungseingang übersenden wir Ihnen die Buchungsbestätigung Geben Sie immer die erforderlichen Daten für die Reservierung an.
4.2 Anzahlung
Die Anzahlung ist verbindlich. Wenn nicht anderes vereinbart wird, wird die Anzahlung vor der Buchungsbestätigung bezahlt. Sonst wird die Reservation als abgesagt betrachtet. Bei der Zahlung ist der Name des Zahlungsleistenden anzugeben. Die Anzahlung beträgt 25 % des Gesamtpreises. Erst danach erfolgt die Zusendung der Buchungsbestätigung. Die Anzahlung wird bei Anreise mit dem Gesamtpreis verrechnet.
4.3 Restbetrag
Der Restbetrag wird am Ankunftstag gezahlt, wenn nicht anders angegeben.

5. Buchungsänderung oder Kündigung des Mieters
5.1 Bei einer Kündigung oder Änderung von bis zu 30 Tagen vor Anreisetermin behält der Vermieter die geleistete Anzahlung.
5.2 Die Kündigung oder Änderung erfolgt in schriftlicher Form (per E-Mail, Post oder Fax) spätestens 30 Tage vor Beginn der Leistungsnutzung.
5.3 Unter Änderung versteht sich die Änderung von Personenanzahl oder Datum des Beginns und/oder des Endes der Leistungsnutzung. Falls die Buchungsänderung ohne zusätzliche Kosten möglich ist, wird diese kostenlos durchgeführt werden.
5.4 Eine Änderung der Unterkunft und jede Veränderung innerhalb von 30 Tagen vor der Ankunft oder während der Aufenthalt gilt als Kündigung.
5.5 Im Falle einer Kündigung ist das Kündigungsdatum die Grundlage zur Berechnung der Kosten, und zwar nach folgender Abstufung:
Bei einer Kündigung zwischen 20 und 15 Tagen vor Anreisetermin wird 30% des gesamten Reisepreises erhoben.
Bei einer Kündigung zwischen 14 und 10 Tagen vor Anreisetermin wird 35% des gesamten Reisepreises erhoben.
Bei einer Kündigung zwischen 9 und 1 Tagen vor Anreisetermin wird 45% des gesamten Reisepreises erhoben.
Bei einer Kündigung, vor Anreisetermin, oder für den Fall, dass der Kunde am der gebuchten Unterkunft/Urlaubsort nicht erscheint, wird 50% des gesamten Reisepreises erhoben.
5.6 Wenn der Gast den nächsten Tag bis 14.00 Uhr ab Beginn der Leistungsnutzung die gebuchte Unterbringungseinheit nicht betritt und wenn er vorher den Vermieter, nicht benachrichtigt hat, gilt die Buchung als gekündigt und der vorher bezahlte Betrag wird völlig behalten.

6. Pflichten des Gastes
Am Ankunftstag übergibt der Gast die Buchungsbestätigung sowie den gültigen Reisepass dem Vermieter und entrichtet den Restbetrag, um die Leistung in Anspruch nehmen zu können.

7. Datenschutz
Aus Datenschutzgründen benötigen wir nur die persönlichen Daten von Ihnen, welche für eine Buchung unbedingt erforderlich sind. Die Weitergabe dieser Daten erfolgt nur, insoweit sie für die Abwicklung des Geschäftes (hier: Reservierung und Buchung) unbedingt notwendig sind.

8. Anmerkung
Mit der Bestätigung der Reservierung durch Villa Lorena wird angenommen, dass Sie die Bedingungen zur Kenntnis genommen haben und akzeptieren. Damit werden die Geschäftsbedingungen rechtlich verbindlich.

9. Gerichtszuständigkeit
Wenn der Gast mit dem Beschluß seiner Reklamation nicht zufrieden ist, hat er Recht auf eine Gerichtsarbitrage. Im Falle der Streitigkeit ist das Handelsgericht in Rijeka / Kroatien
10. Die Unwirksamkeit
Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen der Geschäftsbedingungen hat nicht die Unwirksamkeit der gesamten Geschäftsbedingungen zur Folge

Stand 01.01.2008

 
  Deutsch English Hrvatski